Silvesterlauf 2016

Bericht:  Joachim Köster vom 31.12.16

Und wieder geht ein Jahr zu Ende!

Auch in diesem Jahr fand zum Jahresausklang wieder unser traditioneller Silvesterlauf statt.
15 Teilnehmer machten sich auf den Weg, die 7 bzw. 10 km lange "Hausstrecke" zu laufen bzw. walken. Dietmar hatte wieder alles prima markiert.
Zum anschließenden Essen im neuen Vereinsheim des TSV Holtrop waren es dann 25 Teilnehmer.

So wurde es wieder ein sehr schöner und gemütlicher Jahresausklang.

DSC05088
Die Läufer

DSC05094

Gemütliche Runde zum Essen

DSC05095

DSC05102
Zum Stärken eine kräftige und leckere Suppe

Silvesterlauf 2015

Bericht:  Joachim Köster vom 02.01.16

Alle Jahre wieder

Wie schon in den letzten Jahren fand auch diesmal wieder ein Silvesterlauf der LG-Großefehn in Holtrop statt.
Pünktlich zum Start um 10:00 Uhr hörte der Regen auf und so konnten sich die 14 Läufer/Nordic-Walker auf die ca. 7 und 10 km lange Laufstrecke, die wieder von Dietmar ausgeschildert war, auf den Weg machen. Zeiten wurden, wie angekündigt, nicht genommen, sodass es wieder ein schöner Jahresausklang wurde.

Weiterlesen: Silvesterlauf 2015

Silvesterlauf 2014

Bericht:  Joachim Köster vom 03.01.15

Diesmal nur 15 Starter beim Silvesterlauf 2014 in Holtrop

Dietmar Rudnick organisierte, wie schon in den letzten 3 Jahren, auch diesmal  wieder den Silvesterlauf für alle Mitglieder der LG Großefehn. Dafür vielen Dank!
Es war wieder ein Kurs mit 7 und 10 km markiert, der von den Läufern und Nordic-Walkern, je nach Kondition, absolviert werden konnte. Natürlich alles ganz zwanglos und ohne Zeitnahme, eben als Jahresabschluss "Just for fun"!
Nach dem Lauf wurde in der Sporthalle in Holtrop geduscht um dann anschließend in der Gaststätte "de Wall" wieder die obligatorische, leckere Gulaschsuppe zu verzehren.
Es war wieder eine gelungene Veranstaltung, nur schade, dass "nur" 15 Personen daran teilnahmen. Bis zum nächsten Mal! (Foto: Rieke Frerichs)


Silvesterlauf 2013

Bericht: Rieke Frerichs

25 Starter beim Silvesterlauf 2013 in Holtrop

Wie schon in den letzten beiden Jahren organisierte auch diesmal Dietmar Rudnik einen Silvesterlauf für alle Mitglieder der LG Großefehn.

Dietmar hatte einen Kurs mit 10 km markiert. Außerdem hatte er für die Walker und einige Läufer, denen die 10 km am Silvestervormittag zu viel erschienen, eine Abkürzung vorgesehen. Aus 5 km wurden dann aber ca. 7 km.
Nach dem Lauf konnte in der Sporthalle in Holtrop geduscht werden und zum Abschluss gab es in der Gaststätte de Wall ein leckere Gulaschsuppe.