2. Windparklauf Timmeler Kampen

Bericht: Rieke Frerichs

„2. Windparklauf Timmeler Kampen“

am Samstag, den 12.09.09

Der „2. Windparklauf Timmeler Kampen“ war für die LG Großefehn ein großer Erfolg. Die meisten Gäste lobten die gute Organisation und man hörte immer wieder den Satz: „Dann bis zum  nächsten Jahr.“ Das Wetter spielte mit. Es waren 220 Läufer und Walker in 5 Läufen am Start. Mit dem Start und Ziel auf dem Gelände der Gaststätte „Alter Bahnhof 1900“, die vom Sponsor der Veranstaltung Herrn Johann de Wall betrieben wird, gab es hervorragende Bedingungen. Der Rundkurs, der zu absolvieren war, ist fast genau 5 km. In einer Pause zeigten die „Aerobic Kids“ der Vereine FT Spetzerfehn und SuS Strackholt ihr Können. Beim Turntigertanz durften dann alle anderen Kinder und auch einige Erwachsene mitmachen.

 Joachim Lammers, TG Wiesmoor war der schnellste Teilnehmer auf der 10 km-Strecke. Nach 38 Minuten und 52 Sekunden hatte er das Ziel erreicht. Seine beiden Vereinskameraden Manfred Landherr und Carsten Croon kamen als zweiter und dritter ins Ziel. Bei  diesem Lauf gab es 43 Teilnehmer.

 Beim 5 km-Lauf gingen 49 Starter die Stecke an. Carsten Diekmann, SVO Wi sünd Holtriem war nach 19 Minuten und 13 Sekunden im Ziel. Nur 3 Sekunden mehr brauchten Manuel Mix, Team Erdinger Alkoholfrei. Andreas Langensiepen, TuS Aurich-Ost trug sich als dritte in die Liste ein.

 Das stärkste Starterfeld stellten mit 61 Kindern die Bambinis, die als erste an den Start gingen. Bürgermeister Olaf Meinen schickte die jüngsten auf die Strecke. In 4 Alterklassen wurde gewertet. Marcus Bohlen, Kindergarten Kinnerhuck in Strackholt und  Marieke Siems, SuS Strackholt waren in der Klasse 5 Jahre und jünger die schnellsten. Rieka Täubers, Grundschule Strackholt und Hagen Janssen, Grundschule Wallinghausen freuten sich über die Goldmedaille bei den sechs- und siebenjährigen. Antje Krönke, MTV Aurich war schnellste im gesamten Feld und damit auch Siegerin bei den acht- und neunjährigen Mädchen. Sönke Schoon, TG Wiesmoor siegte bei den Jungen in dieser Altersklasse. Stärkste Läuferin in der Klasse W10+11 war Lydia Buß, TG Wiesmoor. Jüngste Teilnehmer waren bei den Mädchen Emily Aermes, die am Sonntag 4 Jahre alt wurde und bei den Jungen die Zwillinge Emmanuel und Maxime Wagner mit 3 Jahren. Alle drei besuchen den Kindergarten Ostgroßefehn.

 Beim Schülerlauf war das Interesse mit 22 Startern nicht so groß. Einige Schüler starteten allerdings beim 5- oder 10 km-Lauf. Jannik Neumann, OHV Aurich war nach 6 Minuten und 33 Sekunden als erster im Ziel und damit auch Sieger in der Klasse Schüler-C M10+11. Das Feld der Mädchen in dieser Altersklasse führte Ann-Kathrin Evers vom Ulricianum Aurich an. Oliver Bramer, Grundschule Mittegroßefehn siegte in der Klasse Schüler-D M8+9. Ina Marlen Rawe, SV Nortrup 1919 war ganz aus Nortrup, (Osnabrück) angereist. Sie kam als zweite ins Ziel, war damit schnellste bei den Mädchen und gewann ihre Altersklasse.

 Auf mehrfachen Wunsch wurde auch bei den Walkern die Zeit gestoppt, Adele Wiemers, SV Hinrichsfehn und Gertrud Berghaus, SV Hinrichsfehn waren schon nach 34 Minuten und 13 Sekunden zeitgleich im Ziel.

 


 

Fotos vom 2. Windparklauf Timmeler Kampen (2009)

 

  • 2009-09-12_14-01-58
  • 2009-09-12_14-03-47-2
  • 2009-09-12_14-03-47
  • 2009-09-12_14-03-54-2
  • 2009-09-12_14-05-34
  • 2009-09-12_14-05-39
  • 2009-09-12_14-05-48
  • 2009-09-12_14-05-57-2
  • 2009-09-12_14-05-58
  • 2009-09-12_14-06-00
  • 2009-09-12_14-06-01
  • 2009-09-12_14-06-06
  • 2009-09-12_14-06-08
  • 2009-09-12_14-06-11
  • 2009-09-12_14-06-13
  • 2009-09-12_14-06-14
  • 2009-09-12_14-06-15
  • 2009-09-12_14-06-17
  • 2009-09-12_14-06-18
  • 2009-09-12_14-06-19
  • 2009-09-12_14-06-20
  • 2009-09-12_14-06-21
  • 2009-09-12_14-06-32
  • 2009-09-12_14-06-34
  • 2009-09-12_14-06-38
  • 2009-09-12_14-06-43
  • 2009-09-12_14-06-50
  • 2009-09-12_14-06-52
  • 2009-09-12_14-07-07
  • 2009-09-12_14-07-13
  • 2009-09-12_14-07-14
  • 2009-09-12_14-07-16
  • 2009-09-12_14-07-18
  • 2009-09-12_14-07-30
  • 2009-09-12_14-07-43
  • 2009-09-12_14-07-47
  • 2009-09-12_14-07-52
  • 2009-09-12_14-09-00
  • 2009-09-12_14-33-21-3
  • 2009-09-12_14-33-22
  • 2009-09-12_14-39-43
  • 2009-09-12_14-40-08
  • 2009-09-12_14-40-10
  • 2009-09-12_14-40-51
  • 2009-09-12_14-40-59
  • 2009-09-12_14-41-01
  • 2009-09-12_14-41-05
  • 2009-09-12_14-41-23
  • 2009-09-12_14-41-25
  • 2009-09-12_14-41-31
  • 2009-09-12_14-41-36
  • 2009-09-12_14-41-50
  • 2009-09-12_14-42-09
  • 2009-09-12_14-42-32
  • 2009-09-12_14-42-34
  • 2009-09-12_14-42-57
  • 2009-09-12_14-43-22
  • 2009-09-12_14-44-30
  • 2009-09-12_14-44-32
  • 2009-09-12_14-53-05
  • 2009-09-12_14-58-48
  • 2009-09-12_14-58-52
  • 2009-09-12_14-58-54
  • 2009-09-12_14-59-32
  • 2009-09-12_14-59-57
  • 2009-09-12_15-01-05
  • 2009-09-12_15-14-33
  • 2009-09-12_15-15-26
  • 2009-09-12_15-15-33
  • 2009-09-12_15-16-50
  • 2009-09-12_15-17-13
  • 2009-09-12_15-17-42
  • 2009-09-12_15-18-09
  • 2009-09-12_15-19-19
  • 2009-09-12_15-19-46
  • 2009-09-12_15-19-51
  • 2009-09-12_15-23-33
  • 2009-09-12_15-23-47
  • 2009-09-12_15-24-06
  • 2009-09-12_15-24-09
  • 2009-09-12_15-24-12
  • 2009-09-12_15-24-14
  • 2009-09-12_15-26-33
  • 2009-09-12_15-26-42
  • 2009-09-12_15-26-45
  • 2009-09-12_15-26-55
  • 2009-09-12_15-28-50
  • 2009-09-12_15-29-10
  • 2009-09-12_15-29-11
  • 2009-09-12_15-29-18
  • 2009-09-12_15-29-27
  • 2009-09-12_15-31-23
  • 2009-09-12_15-31-37
  • 2009-09-12_15-31-54
  • 2009-09-12_15-33-35
  • 2009-09-12_15-34-10
  • 2009-09-12_15-37-17
  • 2009-09-12_15-37-22
  • 2009-09-12_15-39-50
  • 2009-09-12_15-42-25
  • 2009-09-12_15-43-23
  • 2009-09-12_15-43-38
  • 2009-09-12_15-44-55
  • 2009-09-12_16-09-24
  • 2009-09-12_16-10-42
  • 2009-09-12_16-13-15
  • 2009-09-12_16-13-17
  • 2009-09-12_16-13-20
  • 2009-09-12_16-26-19
  • 2009-09-12_16-28-28
  • 2009-09-12_16-32-10
  • 2009-09-12_16-32-43
  • 2009-09-12_16-33-50
  • 2009-09-12_16-34-09
  • 2009-09-12_16-34-17
  • 2009-09-12_16-34-28
  • 2009-09-12_16-34-38
  • 2009-09-12_16-35-49
  • 2009-09-12_16-36-15
  • 2009-09-12_16-36-43
  • 2009-09-12_16-38-09
  • 2009-09-12_16-38-40
  • 2009-09-12_16-39-07
  • 2009-09-12_16-39-54
  • 2009-09-12_16-40-33
  • 2009-09-12_16-41-05
  • 2009-09-12_16-41-07
  • 2009-09-12_16-41-15
  • 2009-09-12_16-41-22
  • 2009-09-12_16-42-19
  • 2009-09-12_16-43-15
  • 2009-09-12_16-43-37
  • 2009-09-12_16-43-39
  • 2009-09-12_16-46-49
  • 2009-09-12_16-52-10
  • 2009-09-12_17-11-22
  • 2009-09-12_17-12-29
  • 2009-09-12_17-13-28
  • 2009-09-12_17-14-53
  • 2009-09-12_17-16-51
  • 2009-09-12_17-18-24
  • 2009-09-12_17-20-17
  • 2009-09-12_17-21-27
  • 2009-09-12_17-29-11
  • 2009-09-12_18-22-24
  • 2009-09-12_18-23-32
  • 2009-09-12_18-24-14
  • 2009-09-12_18-24-50
  • 2009-09-12_18-26-09
  • 2009-09-12_18-27-25
  • 2009-09-12_18-28-57
  • 2009-09-12_18-29-35
  • 2009-09-12_18-29-40
  • 2009-09-12_18-32-36
  • 2009-09-12_18-38-53

Simple Image Gallery Extended